juergvollmer
juergvollmer:

Velo Illustration 018: «Berlin Prag Warschau – Internationale Friedensfahrt 1955»Die Internationale Friedensfahrt 1955 führte von Prag über Ost-Berlin nach Warschau. Die zum achten Mal ausgetragene Rundfahrt – mit 2214 Kilometern in 13 Etappen das international bedeutendste und schwerste Amateur-Radrennen – wurde von Gustav-Adolf «Täve» Schur gewonnen.
«Täve» Schur war der populärste Sportler der DDR. Er gewann die Internationale Friedensfahrt souverän mit einem Vorsprung von 8:28 Minuten und wurde als erster DDR-Friedensfahrtsieger gefeiert. Von den 106 gestarteten Fahrern erreichten 80 das Ziel Warschau.

juergvollmer:

Velo Illustration 018: «Berlin Prag Warschau – Internationale Friedensfahrt 1955»

Die Internationale Friedensfahrt 1955 führte von Prag über Ost-Berlin nach WarschauDie zum achten Mal ausgetragene Rundfahrt – mit 2214 Kilometern in 13 Etappen das international bedeutendste und schwerste Amateur-Radrennen – wurde von Gustav-Adolf «Täve» Schur gewonnen.

«Täve» Schur war der populärste Sportler der DDR. Er gewann die Internationale Friedensfahrt souverän mit einem Vorsprung von 8:28 Minuten und wurde als erster DDR-Friedensfahrtsieger gefeiert. Von den 106 gestarteten Fahrern erreichten 80 das Ziel Warschau.

juergvollmer
juergvollmer:

Velo Illustration 038: «Mark Cavendish, the Manx Missile»Der britische Radrennfahrer Mark Cavendish ist auf der Isle of Man geboren und aufgewachsen. Deshalb – und weil er zu den derzeit weltbesten Sprintern gehört – wird Cavendish auch die «Manx Missile» genannt. Im Jahre 2011 wurde Mark Cavendish von der britischen Rundfunkanstalt BBC zu Grossbritanniens Sportler des Jahres gekürt.

juergvollmer:

Velo Illustration 038: «Mark Cavendish, the Manx Missile»

Der britische Radrennfahrer Mark Cavendish ist auf der Isle of Man geboren und aufgewachsen. Deshalb – und weil er zu den derzeit weltbesten Sprintern gehört – wird Cavendish auch die «Manx Missile» genannt. Im Jahre 2011 wurde Mark Cavendish von der britischen Rundfunkanstalt BBC zu Grossbritanniens Sportler des Jahres gekürt.